Textfeld: Freiwillige Feuerwehr Burbach
Löschzug Holzhausen

 


 

 

 


 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

Unser Löschzugführer Rolf Mühlbauer hat am 5.Juli 2011 sein 63.Lebensjahr vollendet und muss daher aus Altersgründen , aus dem aktiven Feuerwehrdienst ausscheiden.

Sein Nachfolger im Amt des Löschzugführers  ist  der Kamerad Andreas Seibel .

 

Eine offizielle Übergabe des Löschzuges wird noch folgen.

 

Als neuen Kameraden in der Feuerwehr Holzhausen , möchten wir  Marc Buschhaus , ganz herzlich begrüßen.

Das die jungen Kameraden vom Löschzug Holzhausen immer wieder ihr Fachwissen  erweitern , freut einen ganz besonders. Diesmal  haben   Sebastian Damm und Kim Sören Müller  erfolgreich einen Atemschutzgeräteträger-Lehrgang in Siegen absolviert. Somit können zwei weitere Kameraden als Atemschutzgeräteträger vom Löschzug Holzhausen benannt werden , was für einen Löschzug , bei entsprechenden Einsätzen , von großer Wichtigkeit ist.

Außerdem werden die Kameraden Marcel Weber und Thomas Waldrich an einem Truppführer-Lehrgang im September auf Gemeindeebene teilnehmen.

Weiterhin werden  Andreas Seibel , Oliver Hoffmann , Florian Diehl und Uwe Heinz   verschiedene Seminare  am Institut der Feuerwehr in Münster besuchen .

 

Bis einschließlich August wurden insgesamt 12 Übungen und 3 Zugübungen ( mit Nieder – Oberdresselndorf und Würgendorf)  , in denen verschiedene Szenarien erstellt wurden , vom Löschzug Holzhausen absolviert . Eine gemeinsame Zugübung mit Würgendorf , wird noch Ende September in Holzhausen stattfinden.

 

Seit dem letzten Erscheinen des Heimatspiegels ereigneten sich wieder einige nennenswerte TH und Feuer- Einsätze. Beim  Einsatz am 28.07. 2011 wurde um 3:31 Uhr Feuer 3 - LKW Brand  L 911 Holzhausen/Allendorf ausgelöst. Beim Eintreffen , brannte der LKW schon lichterloh . Um genügend wasserführende Fahrzeuge am Einsatzort zur Verfügung zu haben , wurde zusätzlich  zu den Löschzügen Holzhausen und Niederdresselndorf , der Löschzug Würgendorf mit dem Tanklöschfahrzeug nachalarmiert. Trotz aller eingeleiteten Maßnahmen konnte ein Ausbrennen des LKW`s nicht mehr verhindert werden. Nach der Brandbekämpfung wurde das Fahrzeug von der Polizei sichergestellt.

 

Auch haben wir in diesem Jahr wieder an Feuerwehrjubiläen mit Traktor und Festwagen ,  teilgenommen. Am 19.06. 2011 „75 Jahre Feuerwehr Gernsdorf und am 17.07.2011 „100 Jahre Feuerwehr Altenseelbach“. An Bord des Festwagens für Altenseelbach konnten wir auch  unseren Gemeindebrandinspektor Rolf Lengenberg  sowie unseren Feuerwehrarzt Richard Frief begrüßen.

 Trotz Dauerregen auf der Fahrt nach Gernsdorf , aber  herrlichem Sonnenschein nach Altenseelbach , war es für alle Beteiligten ein riesiger Spaß.

Hier noch mal einen Herzlichen Dank an Michael Jantzen und sein Team , für die Bereitstellung von Traktor und Wagen.

Die nächsten Termine :

26.09.2011         Zugübung mit dem LZ Würgendorf in Holzhausen

22.10.2011           Schlussübung mit Kameradschaftsabend

26.11.2011         Aufstellung Weihnachtsbaum Dorfmitte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

grisu1 (2).jpgJugendfeuerwehr
Holzhausengrisu1.jpg

 

 

 

Für die Jugendfeuerwehr war das alljährlich stattfindende Kreiszeltlager mit insgesamt ca.550 Teilnehmer, dass diesmal  in Holzhausen stattgefunden hat , mit Sicherheit einer der Höhepunkte, in diesem Jahr. Standort des Zeltlagers war ein Wiesengrundstück unterhalb des Forsthauses am Weiher.

 Eigentümer Wolfgang Patt hatte dies bei Anfrage  mit sofortigem Einverständnis zur Verfügung gestellt . Hier noch mal einen Herzlichen Dank , im Namen aller Verantwortlichen und Teilnehmer , an Wolfgang Patt.

 Mit viel Vorbereitungsarbeit aller Jugendwarte der Gemeinde Burbach und einer logistischen Meisterleistung , federführend unter dem Gemeindejugendwart Markus Schwarze , den ich hier noch mal besonders hervorheben möchte , konnte das Zeltlager am Mittwoch den 27.07.2011 , offiziell von Kreisbrandmeister Bernd Schneider und Gemeindebrandinspektor Rolf Lengenberg ,  eröffnet werden.

Kurz nach der Eröffnung  wurde aber auch schon aufgrund von Gewitter und starkem Regen „ Alarm zur Evakuierung des Zeltplatzes“ ausgerufen, der dann aber nach einiger Zeit wieder aufgehoben werden konnte.

Gott sei Dank war dies die einzigste Maßnahme , die in Bezug von Gewitter und Evakuierung getroffen werden mussten.

An den restlichen Tagen hatten die Jugendlichen einen großen Spaß, da die unterschiedlichsten Möglichkeiten wie Fußballturnier, Dorfrallye ,Teilnahme Leistungsspange , Besichtigungen Bergbaumuseum und Flughafen und vieles andere mehr,  angeboten wurden.

 

 

 

 

Die Jugendfeuerwehr sagt     zweimal     D A N K E

Einen großen Dank möchte ich  im Namen des Löschzugs Holzhausen ,  stellvertretend für die Jugendfeuerwehr , an die Firma RHH ( Rohstoffhandel ) und RRH              ( Rohstoffrecycling ) aus Haiger , aussprechen . Geschäftsführer Mathias Dorn hatte sich auf Anfrage der Jugendfeuerwehr Holzhausen , umgehend bereit erklärt T-Shirts mit Jugendwehremblem und dem eigenen Namen , für alle Jugendfeuerwehrkameraden und Jugendwarte des Löschzuges Holzhausen , zu spenden.

Herzlichen Dank auch an Roger Nies , Mitarbeiter der Fa. RHH , der alles auf relativ unbürokratische Weise , mit in die Wege geleitet hat.

 

 

Die  Abwicklung verlief  unkompliziert und somit konnte die Übergabe am Donnerstag               den 11.08..2011 bei der Firma RHH und RRH in Haiger  stattfinden.   

     Hier noch mal einen Herzlichen Dank.

 

Bild: : Roger Nies , Kim Sören Müller , Mathias Dorn , Oliver Hoffmann , Andreas Seibel ,Romina Weber ,Chantal Heinz ,

       vorne kniend : Robin Damm :   im Fahrzeug : Thomas Waldrich

Bild v.l.:  Andreas Seibel , Thomas Waldrich ,Oliver Hoffmann  Robin Damm Kim Sören Müller Romina Weber,Chantal Heinz ,

      

 

 

 

Den zweiten großen Dank möchte ich  im Namen des Löschzugs Holzhausen ,  stellvertretend für die Jugendfeuerwehr an die  Jagdgenossenschaft Holzhausen und ihrem Vorsitzenden Ulrich Krumm aussprechen , die es uns mit ihrer finanziellen Unterstützung ermöglichen,  viele Gemeinsamkeiten zu unternehmen um die wichtige Zusammenarbeit mit den Jungen und Mädchen  im Kreise der Jugendfeuerwehr , weiter zu fördern.

Auch hier noch mal einen Herzlichen Dank .

 

              Seid ihr schon 10 Jahre alt ???

Dann kommt doch einfach mal vorbei !!!

Hier sind die nächsten Termine der Jugendfeuerwehr:

·         09.05.2011  Wir treffen uns immer um 18 Uhr bis  19:30 Uhr

·         30.05.2011  am Geräthaus (unterhalb der Turnhalle).

Weitere Termine und Infos findet ihr unter www.fw-holzhausen.de

oder bei

Marcel Weber

Tel: 02736/3130

Jugendwart

Thomas Waldrich

Tel: 02736/7616

Stellv. Jugendwart

 

 

.

Ihr Löschzug Holzhausen

Andreas Seibel,

 Löschzugführer